top of page

2024 Jahr des Holz Drachen Yang


Das chinesische als auch tibetische Neujahr fällt heuer auf den 10. Februar 2024 und dauert bis zum 28. Jänner 2025 an. Dieses Jahr steht im Zeichen des Holz-Drachen Yang, welcher alle 60 Jahre in dieser Konstellation vorkommt.

 

Daraus resultierende Eigenschaften und vorherrschende Energiequalitäten sind Tatendrang, Unabhängigkeit, Enthusiasmus, Risikobereitschaft, Ehrgeiz, Weichenstellung für Fortschritt, Veränderung, sowie die Möglichkeit auf erfolgreiche Vorhaben/Unternehmungen. Da der Drache allerdings auch für Maßlosigkeit sowie sprühenden Überschwang stehen kann, können Projekte mitunter größer und schöner erscheinen, als sie es am Ende tatsächlich sind, weswegen realistische (Über)Prüfungen anzuraten wären. Das Element des Holzes fördert logische Denkansätze, Neugier sowie den Forschergeist, in der gehemmten Form äußert sich die Qualität in Unflexibilität, Aggressivität, Verzetteln, Grüblen und Fixiertheit. In der zu entwickelnden Paramita/Vollkommenheit in 2024 liegt der Schwerpunkt auf dem Thema "Geduld", sprich tun, was zu tun ist, ohne "aus der Fassung" zu geraten bzw. ärgerlich zu werden. In diesem Jahr sind somit geistig stabile, reflektierende (das Selbst, als auch die Außenwelt betreffend), den Körper vor lauter Begeisterung nicht komplett ausbrennende Interventionen, dem Guten zugewandte Gedanken und Taten, ein Garant für ein gut gelingendes Jahr.



Durch die stark ausgeprägte Wind-Energie aufgrund der doppelt vertretenen Holz-Energie, ist man besonders gut beraten, das Bewusstsein in der Stille (Sammlung) zu schulen, da Zerstreuung, Ablenkung, Unruhe und Hinorientierung in mannigfaltige Richtungen ein Thema werden können. Auch im Umgang mit unserer Gedanken & Handlungs-Welt empfiehlt sich ein Training von offenen nondualen gütigen unwertigen Betrachtungen und Umsetzungen. Unterstützt werden diese Umsetzungen durch Mineralien & Räucherwerk wie,

Aquamarin - fördert Gelassenheit und Flexibilität

Goshenit - unterstützt Klardenken

Phenakit - ermöglicht Reinigung im Hirn-Bereich

Herkimer - Begünstigt die Sammlung des Geistes

Azurit - durchtrennt gewohnheitsbedingte kognitive Abläufe

Aragonit - begünstigt Konzentration & beruhigt das Gemüt

Smitsonith - Klärt erwirktes Yang & schont die Nerven 

Fluorit weiß und grün - reinigt körperliche Einlagerungen

u.a.


Räucherwerk/Stäbchen, wie,

Manjushri - Ermöglicht Öffnung von Dualitätsbetrachtungen

Meditation

Peace

Mind Chakra - Strukturiert den Mind

Monk Mantra - fördert Demut, Hingabe

Refugee - spricht reine ethische Qualitäten an

Tara - fördert Güte und Zuversicht

Vajrasattva - Halter des Gewahrseins u.d. Reinigung des Geistes

Nagarjuna - fördert Leerheits-Betrachtungen Mehr Information/Vorstellung zur Wirkungsweise der stützenden Mineralien/Heilsteine für das Jahr 2024 erhältst Du in den nächsten Newslettern!


Wir wünschen Euch einen guten Start ! Für Dich beratend da. Das AEIOU Team

AEIOU Mödling Fleischgasse 1 - im Innenhof rechts Dienstag bis Freitag 13-18.30 h Samstag 10 - 15 h








52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page